UNSER PROJEKT

Seit dem 29.04.2017, dem Welttanztag, gibt es das Jugendtanzensemble, bestehend aus
20 hochmotivierten jungen Menschen im Alter von 14 – 19 Jahren. Dieses Vorhaben ist ein Projekt des gemeinnützigen Tanzerei-Verein e.V. und läuft unter der Motto "Kunst macht junge Menschen stark" und wird von Manuela Liszewski und Lina Wagner geleitet.
Das Projekt finanziert sich ausschließlich durch Spenden und Fördergelder, da die Teilnahme für alle interessierten jungen Menschen gleichermaßen möglich und deshalb kostenfrei sein soll.
An dieser Stelle herzlichen Dank an unsere zahlreichen Förderer, Unterstützer und Kooperationspartner.
Wir sind laufend auf der Suche nach Förderern und Spenden – also falls Sie Interesse haben und uns unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns. Wir würden uns über Ihren Support sehr freuen!

 


GRÜNDUNG
Am 29.04.2017 veranstalteten wir in der Tanzerei in Fürth eine Audition mit einer 5-köpfigen Jury, diese wählte unter 87 Bewerberinnen und Bewerbern 28 Tänzerinnen und Tänzer aus, aktuell besteht das Ensemble aus 20 Tänzerinnen und Tänzer. Wir trainieren gemeinsam mit den Jugendlichen nahezu jeden Samstag 3 Stunden.


BISHERIGE AKTIVITÄTEN

  • gemeinsamer Ausflug ins Staatstheater Nürnberg zur Besichtigung der Generalproben des Tanzstückes "Made for us II" (22.06.2017)

  • Auftritt am Sommernachtsball Fürth (22.07.2017)

  •  Hip Hop Workshop von Jay Gurondiano (03.10., 14.10., 09.12.2017)

  • Auftritt im Rahmen der Kinder- und Jugendkulturtage des Bezirks Mittelfranken im Künstlerhaus in Nürnberg (12.10.2017)

  • Trainingsbesuch des Ballettensembles des Staatstheater Nürnberg (21.10.2017)

  • Tanzfreizeit bzw. Trainingslager in der Jugendherberge Pottenstein (01.11.-03.11.2017)

  • Fotoshooting mit Kerstin Nussbächer (03.12.2017)

  • Filmische Dokumentation durch Hans Batz

  • regelmäßige Körperbewusstseinstraining und verletzungsvorbeugende Maßnahme durch die Physiotherapeutin Claudia Schnurrer

  • Auftritt als Showact beim Dezemberball der TANZerei in Fürth (02.12.2017)

  • Premiere "36 Feet - Ein Tanzstück von und mit 18 jungen Menschen." in den Räumen des Theater Pfütze (14.04.2018)

  • zeitgenössischer Tanzworkshop mit dem Fokus auf "Partnering" von Paolo Fossa (28.+29.04.2018)

  • in der Zwischenauswahl für die Teilnahme am Tanztreffen der Jugend 2018 (Berliner Festspiele - Bundeswettbewerb) nominiert

  • Auftritt im Helene-Lange-Gymnasium Fürth als Showact (05.07.2018)

  • Auftritt auf der Freilichtbühne in Fürth als Showact bei der Open-Air Milonga der Tanzerei Fürth und Vanessa Schwarze (14.07.2018)

  • Teilnahme am Open Call Nürnberg - Kulturhauptstadtbewerbung N2025 

  • Mit unserem Projekt "Nürnberg in Bewegung bringen - Eine getanzte Stadtführung aus der Sicht 17 junger Menschen des Jugendtanzensembles." sind wir eins der elf geförderten Projekte des Open Call Nürnberg geworden. Vielen Dank an dieser Stelle an alle die für uns abgestimmt haben!

  • Teilnahme am Bundeswettbewerb "Tanztreffen der Jugend" in Berlin mit 2 Delegierten des Jugendtanzensembles (21.09. - 28.09.2018)

  • gemeinsamer Ausflug ins Kulturforum Fürth zur Besichtigung "Einer performativen Installation - aufbäumen" Choreographie: Barbara Bess (29.09.2018)

  • Audition und Workshop für Tänzerinnen und Tänzer im Alter von 13 bis 21 Jahren (06.10. + 20.10.2018)

  • Enthüllung des Kunstwerkes "BOOT" von Babis Panagiotidis am Lorenzer Platz um 14 Uhr (28.10.2018)

  • Tanzfreizeit in Weißenstadt (01.-03.11.2018)

  • abendfüllendes Tanztheaterstück Grenzen° des Jugendtanzensembles in den Räumen den Theater Pfütze (16.03.2019)

  • Auftritt am Tanz in den Mai, veranstaltet von der TANZerei Fürth (30.04.2019)

  • Ausführung unseres Projekts "Nürnberg in Bewegung bringen - Eine getanzte Stadtführung aus der Sicht 17 junger Menschen des Jugendtanzensembles." (07.07.2019)

  • Auftritt bei der Open Air Milonga auf der Freilichtbühne in Fürth (14.07.2019)

  • Auftritt bei ABmischen auf AEG (14.07.2019)

  • Auftritt beim Sommernachtsball in Fürth (20.07.2019)

  • Kennenlernworkshop und Audition für Tänzerinnen und Tänzer im Alter von 13 bis 18 Jahren (05.10.2019)



GEPLANTE AKTIVITÄTEN

  • weitere Workshops durch Gastdozenten verschiedenster Tanzstile

  • diverse Besuche örtlicher Kulturveranstaltungen

  • Benefiz-Flashmob in der Nürnberger Innenstadt in Kooperation mit #NUE2025 (in Planung)

  • Bewerbung bei verschiedenen Jugendtanzfestivals 

  • uvm.